Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HHYR32

Schüler

  • »HHYR32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 13. Juni 2018

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 DSG

Postleitzahl: 22339

Danksagungen: 5 / 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. April 2019, 21:14

Gelenksatz Tripode 3.2 BMJ gesucht

Moin,

habe mir leider auf der Fahrerseite mein Antriebswellengelenk getriebeseitig zerschossen.
Leider finde ich bei eBay nur Gleichlaufgelenke passen für den 3.2er?
Fahre einen BMJ mit DSG und habe definitiv Tripodengelenke?
TN müsste 1K0498103D sein aber ich finde nix passendes?
Hat jemand Erfahrungen?

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 820

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 922 / 106

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. April 2019, 21:52

Genau das gleiche Problem hatte ich gearde.

Lösung seitens Audi ist ein Umbau auf eine neue Flanschwelle im Winkelgetriebe und zwei komplett neue Antriebswellen.

Das Alles ist der Baustand ab MJ 2007 für alle DSG Getriebe. Dein Freundlicher hilft dir hier weiter.

HHYR32

Schüler

  • »HHYR32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 13. Juni 2018

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 DSG

Postleitzahl: 22339

Danksagungen: 5 / 6

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. April 2019, 22:03

Oh neee, da hab ich ja gar kein Bock drauf. Was hast du gezahlt?

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 26 / 3

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. April 2019, 22:27

https://www.pkwteile.de/gsp/9187101

Komplette Antriebswelle. Würde diese bestellen und das Tripodengelenk hier entnehmen und in deine originale Welle einbauen. Der Rest von der Welle ist dann für den Schrott.
Vorher nochmal prüfen ob deine original Nummer der Antriebswelle mit der, der Zubehörwelle über einstimmt.
Achsmanschetten würde ich von SKF oder Spidan nehmen, dann haste alles was du brauchst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »xyiaan« (9. April 2019, 22:29)


  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 130 / 10

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. April 2019, 08:40

Das Gelenk wird nicht auf deine original Antriebswelle passen, der Zapfen deiner alten Antriebswelle ist kleiner als von der neuen.
Hatte das selbe spiel schon durch und vor allem genau das selbe vor zu tun.
Meine Lösung war ein original Innengelenksatz den es nur original bei Audi gibt.
Kostenpunkt ca. 250 - 300 Euro

Ausserdem sind die zubehörwellen vo GSP totaler Schrott, waren innerhalb kürzester Zeit verrostet und die Manchette hielt auch nicht mal 3 Monate.
Nach meiner Reklamation bekam ich eine neue Welle welche ebenfalls die selben Symptome innerhalb kürzester Zeit aufwies.

Beiss in den Apfel und hol dir das Gelenk oder geh auf Nummer sicher und geh DIDIs weg, da hast du denn auch genug aftermarket Teile für späteren verschleiss.

HHYR32

Schüler

  • »HHYR32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 13. Juni 2018

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 DSG

Postleitzahl: 22339

Danksagungen: 5 / 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. April 2019, 14:28

Irgendwie ist das alles komisch. Habe mit "special parts" von Mapco telefoniert. Der nette Herr hat mir einen eBay Link geschickt (https://www.ebay.de/itm/ORIGINAL-SKF-GEL…&frcectupt=true) und versicherte mir, dass das Gelenk passt.
Ebenfalls hat er mich an "null-bar" verwiesen, um mir dort eine kurze, linke Welle mit Gelenken zu holen. Macht auch Sinn aufgrund der Tieferlegung.
Laut Mapco passt die Welle (https://www.null-bar.de/de/mapco-16770hp…lf-5-6-dsg.html), was auf der Seite von null-bar aber nicht hinhaut.
Wie kann es denn aber auch sein, dass es keine Zubehör-Gelenke gibt?! Sowas habe ich ja noch nie erlebt.
Passen denn nicht Gelenke vom 2.0 TDI Quattro oder so?

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 130 / 10

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. April 2019, 16:21

Das Gelenk vom 2.0 tdi passt nicht, habe ich auf gut glück als erstes bestellt und da war der Stern ebenfalls grösser vom Zapfendurchmesser.
Ich glaube das Innengelenk in der Tripoden version ist vom 3.2er einfach zu exotisch und selten, das es sich für aftermarket Produzenten einfach nicht lohnt.

Deine Teilenummer für das Innengelenk lautet: 1K0498103G und kostet 214,40 Euro in der X Version, also als Austauschteil.
Ansonsten 286,70 Euro in der normalen Version.

Ich weiss jetzt nicht ob ich hier Werbung machen darf aber ich bestell Originalteile immer bei Teile-Profis.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DerMontach« (10. April 2019, 16:41)


HHYR32

Schüler

  • »HHYR32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 13. Juni 2018

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 DSG

Postleitzahl: 22339

Danksagungen: 5 / 6

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. April 2019, 21:01

So, Welle ist raus, Tripodenkopf hat richtig gefressen.
Verzahnung außen ist 36, Flansch am Getriebe ist 6x100mm.
Demnach passt die Mapco-Welle 16770 aus dem Netz für rund 200€!
:love:

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 130 / 10

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. April 2019, 09:12

Ist die nicht für die linke Seite?
Vergiss die länge der Antriebswelle nicht. ;)

Edit: achja war ja getriebe seitig ^^

Alter schwede, ich sehe gerade das dieses Teil schon etliche mal durch neue versionen ersetzt wurde.
Aktueller stand laut Teilekatalog ist ein Umbausatz von Tripode zu Gleichlaufgelenk, bestehend aus dem Getriebeflansch: 02E409343D
Der Antriebswelle in der neusten Revision : 1K0407271NP
Zylinderschrauben mit Innenvielzahn: N90991102
Unterlegplatte: 1K0407357D

Letzter Stand Antriebswelle mit Tripode: 1K0407271PG

Vielleicht findest du da was passendes.....hätte ich mal eher genauer gucken sollen :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DerMontach« (11. April 2019, 09:23)


HHYR32

Schüler

  • »HHYR32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 13. Juni 2018

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 DSG

Postleitzahl: 22339

Danksagungen: 5 / 6

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. April 2019, 07:14

So ein verrücktes Drama um ein Gelenk habe ich auch noch nicht erlebt.
Habe schon etliche durch, weil auch mein Golf ständig die Gelenke gefressen hat (Tieferlegung),
aber da hieß es 50€ für ein neues Gelenk und fertig.
Die Mapco-Welle ist 1cm kürzer, was das Gelenk und das Getriebe aber entlasten wird mit der Tieferlegung..
Ich muss die Tage den alten Tripodenkopf mal abschlagen und das ausmessen.
Glaube nämlich, dass eins der Tripodengelenke bei eBay passen wird.
Für die Nachwelt :-)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 744

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 765 / 714

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. November 2019, 11:44

Schade das es zu keiner schlussendlichen Antwort mit der Lösung kam, außer der Wagen hat noch immer keine neue Welle verbaut.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 130 / 10

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. November 2019, 12:29

Ich habe mir vor 2 Wochen zu Testzwecken beim Ebay Händler "Uleu", eine Welle von J&R bestellt weil bei mir mal wieder das Lenkrad anfängt zu schlackern :S
Natürlich war die Getriebeseitige Manschette viel zu Fett und hätte am Motorblock geschliffen.
Das Thema macht mich langsam echt wahnsinnig und der Gedanke zum Umbau auf Gleichlaufgelenk wird immer lauter.
Ich werde mir jetzt erstmal eine gebrauchte vom 5er Golf holen um zu schauen welche Seite defekt ist, denn wirkliches Spiel ist nicht feststellbar.
Sind die Tripoden denn wirklich so anfällig?

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 820

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 922 / 106

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. November 2019, 13:07

Tripode haben bei mir ca. 200tkm gehalten aber nun gibt es sie nicht mehr als Ersatzteil von Audi.

mcb

Der Fragensteller

  • »mcb« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 4. November 2013

Aktuelles Auto: VW Passat R-Line, 2,0l TDI 4Motion Bj. 2012

Postleitzahl: 30890

Wohnort: Barsinghausen

Danksagungen: 23 / 56

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. November 2019, 14:13

Ich hatte mir eine komplette Antriebswelle ebenfalls in der Bucht gekauft. Breve24 hieß der Händler. Die hält jetzt ca. 10.000km ohne Probleme. Einzig die Achsmanchette ist kaputt gegangen, denke aber da bin ich im Urlaub am Meer über etwas drüber gefahren auf so einem "Parkplatz" an den Dühnen.

Hab ohne Probleme eine komplett neue zweite Antriebswelle bekommen.

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 130 / 10

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. November 2019, 08:37

Von denen hatte ich auch schon eine, eigentlich hab ich alle Händler mitlerweile durch.
Bei allen war die Manchette grenzwertig.
Welche Manchette ist denn kaputt gegangen?
Schon komisch das die bei euch passt :huh:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 003

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2063 / 1158

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. November 2019, 09:01

Wenn man das alles liest, kann man ja echt nur hoffen dass die noch lange hält 8o
Manschetten hab ich komischerweise immer noch die ersten ab Werk drin. Sind von 2003 und immer noch in Ordnung, warum auch immer
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

mcb

Der Fragensteller

  • »mcb« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 4. November 2013

Aktuelles Auto: VW Passat R-Line, 2,0l TDI 4Motion Bj. 2012

Postleitzahl: 30890

Wohnort: Barsinghausen

Danksagungen: 23 / 56

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. November 2019, 09:25

Von denen hatte ich auch schon eine, eigentlich hab ich alle Händler mitlerweile durch.
Bei allen war die Manchette grenzwertig.
Welche Manchette ist denn kaputt gegangen?
Schon komisch das die bei euch passt :huh:

Das war die Außen am Rad. Denke mal, ich habe da mit dem Schilff oder Schotter ein kleines Loch reingestochen. Ist dann halt das ganze Fett rausgekommen. Habe mir eine neue Manschette gekauft und habe jetzt die zweite OVP im Keller als Ersatzteil :D

Denke das kann eventuell an Änderungen am Fahrwerk liegen warum es Mal passt und Mal nicht?! ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mcb« (23. November 2019, 09:27)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 820

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 922 / 106

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. November 2019, 10:12

@Micha: wer nicht tieferlegt wird keine Probleme haben. Bei allen anderen schleifen sich die Manschette dadurch auf. Früher haben wir deshalb die Manschetten etwas auf der Welle gezogen und dann fixiert aber das geht heute nicht mehr, da die Lage durch die Form der Welle vorgegeben ist.

Früher war halt vieles einfacher und besser. ;-)


Durch die neuen Wellen von Audi fährt sich alles wieder wie ein Neuwagen ganz ohne Nebengeräusche.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (23. November 2019, 10:14)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 003

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2063 / 1158

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. November 2019, 11:57

Schon, aber mal ehrlich.. Gummi was jetzt fast 17 Jahre schon hält? Das altert ja auch mit der Zeit.
Ich kenn leute da waren die nach ein paar Jahren durch, beim Serienfahrwerk.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 130 / 10

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 24. November 2019, 11:23

@Diddi


Ich versteh nicht ganz, weshalb sich die Manchette bei Tieferlegung aufschleifen sollten.
Ist es nicht so das bei einer Tiefelegung eine geringer Versatz der Gelenke zueinander entsteht, die Welle quasi weniger Z förmig ist?
Dadurch berühren sich die Bälge/Lamellen ja eigentlich weniger da die Gelenke weniger geknickt sind.
Was ja klar ist ,das die Gelenkwelle bei Tieferlegung mehr gestaucht wird, diesen Zustand würde das Serienfahrwerk ja durch ein und Ausfedern auch ständig erreichen oder nicht?

/html>