Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tiger6845

Schüler

  • »tiger6845« ist männlich
  • »tiger6845« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Aktuelles Auto: a3 3,2 Quattro!

Postleitzahl: 55490

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juni 2014, 17:55

Gewindefahrwerk einbau! klopfen auf der VA! HILFE!

Hallo A3Q´ler,
seitnun fast 2 Wochen, hab ich nun ein Gewindefahrwerk der Firma H&R verbaut!
Nun hab ich ein Problem, wenn ich ein wenig zügiger durch eine etwas unebenere Kurve fahre, klopft es vorne irgendwo!
Nun zu info, das Fahrwerk ist erst auf 40/40 geschraubt.
Könnt Ihr mir sagen, womit es zu tun haben könnte ?
Habe das Fahrwerk selbst eingebaut wie bisher bei jedem meiner autos...
gibt es irgendwas zusätzlich zu beachten ?

Hoffe auf schnelle hilfe!

Danke im Vorraus!


Mfg

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 228

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 990 / 1469

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juni 2014, 21:00

Vielleicht weiß DIDI007 dazu was ,hat es ja auch gerade eingebaut.Ggf PN sinnvoll.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 593

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 850 / 100

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Juni 2014, 09:02

Ich würde folgendes Prüfen:
- lose Koppelstangenverschraubung
- Domlager / Karosserie Verschraubung lose
- Domlager / Stoßdämpfer Verschraubung lose

Wie alt sind Koppelstange, Domlager und Querlenker?

tiger6845

Schüler

  • »tiger6845« ist männlich
  • »tiger6845« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Aktuelles Auto: a3 3,2 Quattro!

Postleitzahl: 55490

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Juni 2014, 22:41

danke schonmal für die antworten.
ich hab die koppelstangen ein wenig fest gezogen bekommen sowie die restlichen verschraubungen nochmal nachgezogen.
die koppelstnagen sind etwa ein jahr alt.
domlager kammen erst neu und die querlenker weiß ich leider nicht, seit 2 jahren habe ich das auto und selbst noch nicht gewechselt.
aber komisch, das es jetz erst nach fahrwerkeinbau auftaucht.
hab heut mittag ja nachgezogen und geschaut, so wie das aussieht, schlägt die befestigung der ALWR vom querlenker am stabi an.
ist das möglich? hatte das schonmal jemand?

mfg

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 672 / 915

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juni 2014, 12:05

ALWR kam schon ab und an vor, muss man halt schauen, die Grundhalterung vielleicht etwas nach biegen.
Ansonsten sind es meist die Koppelstangen, die an der Antriebswelle Feindkontakt haben können, aber eigentlich nicht mit den Serien Koppelstangen.

tiger6845

Schüler

  • »tiger6845« ist männlich
  • »tiger6845« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Aktuelles Auto: a3 3,2 Quattro!

Postleitzahl: 55490

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Juni 2014, 22:40

okay schonmal vielen dank! werd mich morgen warscheinlich darum kümmern und das teil mal ein bisschen biegen..
ist es wichtig, das stabi zu entlasten ( VA hochbocken) und dann die koppelstangen fest zieht? oder kann man das vernachlässigen? bei koppelstangentausch habe ich das bisher auch nicht gemacht jedoch könnte es ja wegen der tieferlegung extremer auffallen ?

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 672 / 915

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Juni 2014, 23:23

mit den Original Koppelstangen, ist die Tieferlegung erstmal zu vernachlässigen, nur bei kürzeren Koppelstangen, darf man die nicht zu kurz wählen bzw. einstellen.
Bei 40mm dürfen die Zubehör KS nicht kürzer als 320mm KS Schraube zu Schraube sein, sonnst kloppen die an den Antriebswellen insbesondere VA links;) OEm sind es ca. 355mm. Die Vorspannung der KS OEM wird bei Tieferlegung allerdings geringer, was nicht ganz optimal ist.

Den Halter der ALWR würde ich stehend auf dem Boden anschauen und ggf. nach Bedarf entsprechend ausrichten.

Zu den KS nochmal ab ca. 45tsd. sind die Kugelköpfe ausgeschlagen und erlahmt, ein neuer Satz verstärkte TRW z.B. kostet gerademal 35€ also einfach neue machen oder gleich gute 320mm verstellbare verbauen von K-Sport z.B. losten halt ca. 80€.

xdevilx

Anfänger

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 25. Mai 2014

Aktuelles Auto: A3 Sportback 2.0 TDI Quattro S-Line

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Juni 2014, 23:29

svchau dir mal die Vorspannfedern an. hatte das problem mal das schlagen von derVA kam davon das die feder zu weich war und di ewindungen beim fahren auffeinandergeschlagen haben ( war auchn H&R Montube)

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 672 / 915

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Juni 2014, 23:51

wäre auch möglich kann man mit Gummimantel Schlauch ausmerzen oder die Domlager sind ggf. auch nimmer ok.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 460

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 714 / 653

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Dezember 2014, 10:46

svchau dir mal die Vorspannfedern an. hatte das problem mal das schlagen von derVA kam davon das die feder zu weich war und di ewindungen beim fahren auffeinandergeschlagen haben ( war auchn H&R Montube)

Ist zwar schon etwas her aber vielleicht ist auch das mein Problem, habe ja auch beim starken Einfedern so ein Geräusch und die ALWR ist es bei mir definitiv nicht. Ist das direkt erkennbar an den Federn?
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Pende

Profi

  • »Pende« ist männlich

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 11. Januar 2009

Aktuelles Auto: Seat Leon FR 1.4 TSI (ehemals. A3 3.2 Quattro DSG - S-Line)

Postleitzahl: 96450

Wohnort: Coburg

Danksagungen: 48 / 63

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Dezember 2014, 14:12

Auf die schnelle würde ich evtl auf abgeschlagene Beschichtung der Feder schauen, aber ob man da was sehen sollte? Oo

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 460

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 714 / 653

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Dezember 2014, 14:25

Schau ich mir mal an, hab es ja nur vorne links. Bisher haben wir immer auf den Dämpfer getippt und mit dem Runterdrehen des Fahrwerks wurde es besser. Dies könnte schon auf diese Vorspannfeder hinweisen.
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 672 / 915

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Dezember 2014, 14:51

tja, wohl dem, welcher ein Fahrwerk fährt, wo sich Federn nicht verdrehen müssen, Material sich zerlegt und fest definierte Vorspannung haben. Da gibbet so Ärgernisse nicht ;)...sorry, aber den musste ich mal los werden.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 460

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 714 / 653

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. Dezember 2014, 14:54

Aber was hilfts wenn das Fahrverhalten der "besseren" Fahrwerke nicht 100% zusagt. ;) Hab den dezenten Hinweis aber verstanden,...
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 672 / 915

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. Dezember 2014, 16:30

das hilft, wenn man auf die idividuellen Bedürfnisse und Fahrzeuggewicht nebst Ausstattung darauf abstimmt ;)

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 593

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 850 / 100

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. Dezember 2014, 17:40

Oli dein Fahrwerk hat keine Vorspannfeder.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 460

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 714 / 653

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. Dezember 2014, 17:42

Mmmmhhh, da hast du Recht,..., da hätte ich vielleicht auch drauf kommen können, wenn ich an den Einbau zurückgedacht hätte. Na das war ja jetzt wieder prima von mir, gut das du aufpasst, vielen Dank.
Habe nur H&R oben gelesen und dachte es wäre das gleiche Fahrwerk.

Andreas kommt heute noch einmal vorbei und dann werde ich das B14 noch einmal testen, mal schauen ob das nicht doch eine Alternative wäre. Zur allergrößten Not muss ich dann wohl oder übel auf das von Uwe so heißbegehrte Fahrwerk umschwenken. ;)
@Uwe: Du verstehst wie ich das meine, oder?.... :thumbsup:
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (22. Dezember 2014, 17:44)


coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 672 / 915

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. Dezember 2014, 18:06

ouphs, dass mit der Vorspannfeder hatte ich überlesen, sonst hätte ich schon dazu geantwortet.

Wie ...oder übel.....dass ist bene :D ;)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 460

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 714 / 653

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. Dezember 2014, 20:02

Was sagst du kostet das K-Sport bei dir?

Bin gerade im Bilstein B14 noch einmal mitgefahren und das ist mir doch zu hart. Hätte wirklich nie gedacht, dass ein H&R Fahrwerk doch eine ganze Ecke weicher/komfortabler abgestimmt ist aber das scheint es wirklich zu sein. Dafür das ich noch einmal Geld investieren muss, wäre mir das B14 wirklich zu hart. Sollte das K-Sport wirklich deutlich besser/komfortabler sein, dann könnte sich der Aufpreis echt lohnen.

Ich denke ich suche mir mal jemanden in der Nähe der ein K-Sport verbaut hat und fahre das Probe oder lass mich mal ein paar Meter mitnehmen. Also sollte es jemanden hier in der Nähe (Großraum Oberpfalz) mit einem K-Sport geben, der mich auf eine Probefahrt mitnehmen würde, dann sagt bitte Bescheid.

Danke.

Grüße,
quattrofever
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 672 / 915

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. Dezember 2014, 20:34

Audianer hat das K-Sport in seinem roten A3 verbaut (das ex von DIDI) mit meiner Setup Empfehlung (8/9) und OEM Koppelstangen.

kostet aktuell 949€ + Versand mit Gummiunibal 50€ mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (22. Dezember 2014, 20:35)