Sie sind nicht angemeldet.

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 321

Montag, 3. Mai 2021, 17:58

Hallo zusammen,
es gibt mal wieder ein neues Projekt für mich. Da ich nun mit 2 Kindern nicht mehr soviel Zeit habe, bin ich auch selten hier online im Forum. :D

Hab mir diese Woche eine Aufnahme für die Drehmaschine von meinem CNC Fräser machen lassen und werde die Tage dann in der Nachtschicht mal schauen ob ich meine Bremsscheiben nacharbeiten kann bzw an der Drehbank ausmessen wieviel Schlag die Scheiben haben und ob sich das Nachdrehen lohnt.
Hab nun ja schon viel probiert mit den Bremsen und bin sicher das es Wärmeverzug sein dürfte. Die Frage ist dann halt auch welche Beläge ich nehmen soll, falls es danach wieder auftritt.
Den Verzug hatte ich damals mit Ferodo DSP und aktuell hab ich noch EBC Green drauf, die aber eine gute Reibfläche aufweisen.
Ich melde mich mit Neuigkeiten.

Mfg
Andreas
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (03.05.2021)

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 682

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 624 / 679

  • Nachricht senden

1 322

Montag, 3. Mai 2021, 20:44

Ich habe das nur 1x probiert die Vibrationen durch Nacharbeiten auf der Drehbank zu beseitigen. War nur von kurzer Dauer. Erst gute Scheiben aus zuverlässiger Quelle haben dauerhaft Ruhe gebracht.
Schicksal ist die Zukunft, an deren Gestaltung man nicht hart genug gearbeitet hat

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 358

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1100 / 126

  • Nachricht senden

1 323

Montag, 3. Mai 2021, 20:46

... und intakte Radlager als auch Achsaufhängung.

Zur Not Aufrüstung auf RS4 Bremsanlage.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 015

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 839 / 785

  • Nachricht senden

1 324

Dienstag, 4. Mai 2021, 10:55

Bremsenkühlung kann da auch viel bringen, die Frage ist nur wie. Meine vom RS4 besorgten Ankerbleche habe ich auch noch nicht verbaut, kann in der Richtung somit nicht sagen ob es "gefühlt" etwas bringt.
RS3 oder auch manche VW Modelle haben so Plastikleitschaufeln an den unteren Querlenkern, die Konstruktion ist beim A4 zwar ziemlich zerklüftet und filigran aber vielleicht kann man in der Richtung noch etwas machen.

Hinten links habe ich immernoch ein schlechtes Bremsbild, da tausche ich jetzt für viel Geld die komplette Bremszange die es nur inklusive Elektromotor gibt.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 325

Mittwoch, 5. Mai 2021, 02:19

Hey,

es gibt bereits gute Nachrichten. Meine Aufnahme funktioniert sehr gut und der Taumelschlag beträgt bei der ersten Scheibe 0,03mm was für eine 0,5mm abgenutzte 120t km gefahrene Bremsscheibe gut sein dürfte.

Deswegen habe ich mich auch entschlossen nur die Wulst aussen und innen im Randbereich zu entfernen, sodass die Scheibe wieder durchgängig einen ebenen Ring bildet. Wie erwähnt waren die Wulst aussen in etwa 0,5mm und die Scheibe hat nun ein Restmaß von 29,0mm bei einem Neumaß von 29,5mm. Nur gut das wir keine großeren Scheiben haben, die 345er hab ich gerade noch so auf die Drehbank bekommen :D

Heut nachmittag wird dann VL wieder zusammen gebaut und VR ausgebaut, welche ich dann morgen Nacht bearbeiten und vermessen werde.

Bin guter Dinge das es besser wird, die Befürchtung von verzogenen Scheiben haben sich zum Glück nicht bestätigt. Werde mich melden wenn alles verbaut ist und was dann rausgekommen ist.

Mfg
Andreas
»OberpfalzS3« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMAG0753.jpg (3,38 MB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Mai 2021, 04:47)
  • IMAG0754.jpg (3,21 MB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Mai 2021, 10:16)
  • IMAG0755.jpg (2,42 MB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Oktober 2021, 23:43)
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »OberpfalzS3« (5. Mai 2021, 02:27)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

videoschrotti (05.05.2021), quattrofever (05.05.2021)

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 326

Freitag, 7. Mai 2021, 03:27

Moin,

weitere gute Nachrichten: die ersten Kilometer bremsen sich butterweich ohne rubbeln; bisher konnte ich nur auf dem Arbeitsweg bis 100kmh das bremsen ausprobieren, aber die nächsten Tage werde ich höhere Geschwindigkeiten prüfen.

Mein Eindruck ist das es wirklich weg ist, für mich glücklich aber auch etwas unverständlich - denn dann müsste jede Bremse die in diesem Maß verschlissen ist das rubbeln anfangen. :wacko:
Grundsätzlich denke ich liegt die Ursache darin das sich Beläge und Scheibe innerhalb der Wulst 1:1 eingeschliffen haben und durch Spiel im Bremssattel oder altersbedingt die Lage der Beläge nicht 100% in der Scheibe gleich bleibt.
Als Folge könnte das Rubbeln entstehen weil die Beläge an den inneren/äusseren Restring der Scheibe stossen und es deshalb rum rattern kommt.

Am WE werde ich vielleicht noch 1-2 Bilder nachliefern, wie nun die Schleiffläche der Scheibe aussieht und ob man erkennen kann das die Beläge sauber aufliegen. Ein erste Blick vorhin ans Auto lässt vermuten das sich die Beläge bereits gut an die Scheibe angepasst haben. (50km Strecke)

Bin guter Ding das mein Problem nun beseitigt sein dürfte.

Mfg
Andreas
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 015

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 839 / 785

  • Nachricht senden

1 327

Freitag, 7. Mai 2021, 16:26

Das klingt ja nach einem richtigen Erfolg, super Sache.

Deine Erklärung mit den Belägen und dem Bremsscheibenrand könnte echt ein Grund sein. Oftmals fangen Scheiben ja auch erst mit dem Alter das Rubbeln an, wo anfangs alles gut war, kommt es am Ende dazu und oft ordnet man das gedanklich der verschlissenen Scheibe zu. Was aber wenn das nur an dem Rand in Kombination mit sich bewegenden Bremsbelägen zu tun hat,..., gute Idee.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 328

Mittwoch, 12. Mai 2021, 09:33

Guten Morgen,
nach einer langen Überlegungsphase habe ich mich entschlossen die Scheiben nochmal nachzuarbeiten und auf die ganze Reibfläche abzutragen. Leider war das eher schlechter, das rubbeln wurde dadurch wieder stärker.
Nun habe ich an der VA komplett neue Scheiben und Beläge verbaut, vom Hersteller Textar. Nicht weil es mein Wunschhersteller ist, sondern weil ich kurzfristig schneller Ersatz brauchte und beim ortlichen freien Händler bestellte. Der arbeitet Hauptberuflich bei BMW und macht abends sozusagen Autoservice - er meinte auch das Textar solide Qualität für angemessenen Preis bietet.
Das Ergebnis ist einwandfrei nach Einbau.
Zu den möglichen Ursachen fielen mir nur 2 Sachen auf beim nacharbeiten und jez beim Wechsel auf die neuen Elemente.

- die alten Scheiben waren an der inneren Fläche weiter verschlissen als auf der äusseren Fläche
- der Scheibenschlag von 0,03mm im Gegensatz zur OEM Angabge 0,015mm

Fazit:
Ich vermute das der höhere Scheibenschlag der Grund sein könnte oder jedoch die EBC Beläge waren doch zu hart für die Bremse am A4 allgemein gesehen. Ich vermute das harte Beläge (Sportbeläge) nämlich zuviel Hitze in das ganze System bringen könnten und dadruch Scheibenverzug begünstigen können.
Daher werde ich in Zukunft lieber weichere (günstigere) beläge verwenden, die zwar schneller verschleissen aber wohl auch besser für das Bremssystem sein dürften.

Mfg
Andreas
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (12.05.2021)

bjohag

Profi

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 98 / 19

  • Nachricht senden

1 329

Mittwoch, 12. Mai 2021, 10:08

Kleine Idee zur Ursache:

Wir haben uns angewöhnt nur mit kalten Bremsen in die Waschanlage zu fahren, bzw. in die SB-Box.
Sind ca. 2km Stadtverkehr.

Ich denke viel Scheiben vertragen den extremen Temp-Unterschied nicht wenn man vorher lange gefahren ist.
DIe Scheiben werden ja Ruckzuck sehr heiß.

Bei einem Regenschauer oder Pfützen bin ich auch vorsichtig geworden.

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 330

Donnerstag, 13. Mai 2021, 18:15

Danke für den Hinweis. Mit den neuen Scheiben werde ich das beherzigen mit der Waschbox.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 331

Donnerstag, 17. Juni 2021, 17:32

Servus,
möchte noch einen kleinen Nachtrag über meine Bremsen bringen.
Der Wechsel auf Textar an der VA hat optimale Ergebnisse gebracht. Scheiben und Beläge sind neu und es rubbelt nichts mehr, bremst etwas direkter aber gut dosierbar. Bin voll zufrieden damit, vor allem mit Komplettsatzpreis 320,- statt Tarox/EBC mit 540,- damals.
Mfg
Andreas
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (17.06.2021), quattrofever (18.06.2021)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 015

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 839 / 785

  • Nachricht senden

1 332

Freitag, 18. Juni 2021, 08:18

Das ist ja mal ein tolles Ergebnis, mit günstigerer Ausstattung ein besseres Ergebnis, super. :thumbsup: :thumbup:
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 333

Samstag, 23. Oktober 2021, 18:29

Hey,
gibt es eine Möglichkeit defekte LED in der Tacho Beleuchtung zu tauschen? Es sind ab 200kmh - 260kmh die LEDs recht dunkel/aus.
Vermutlich ist das beim Kombiinstrument nicht rentabel da alles viel zu teuer ist für die paar Lichter.
Mfg
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 015

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 839 / 785

  • Nachricht senden

1 334

Montag, 25. Oktober 2021, 09:25

Können LED wirklich auch dunkler werden?
Eventuell kann das vielleicht auch an einem anderen Bauteil liegen was die Spannung nicht richtig steuert? Oder das die Scheibe von hinten etwas verdreckt ist?

Ich weiß das es schon Firmen gibt die Kombiinstrumente reparieren, ob der Preis dabei aber im Verhältnis steht ist die Frage. Hast du mal ein Bild "wie schlimm" es aussieht?

Was ich mal gelesen habe, ich glaube das war aber zu einem anderen Modell war, dass die Helligkeitssensoren oder der Helligkeitsregler Probleme macht und damit alles dunkler wird, vielleicht ist es ein ähnliches Phänomen was bei den LED ab 200 einfach größere Auswirkungen hat.

ODER,..., du hast von Audi ein Update bekommen und die wollen damit suggerieren das du nicht schneller als 200 fahren sollst. :D
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 682

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 624 / 679

  • Nachricht senden

1 335

Montag, 25. Oktober 2021, 18:37

LEDs verlieren wie jedes andere Leuchtmittel auch an Intensität. Allerdings ist die Zeitspanne sehr viel größer als bei Xenon Lampen.
Schicksal ist die Zukunft, an deren Gestaltung man nicht hart genug gearbeitet hat

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (26.10.2021)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 015

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 839 / 785

  • Nachricht senden

1 336

Dienstag, 26. Oktober 2021, 12:52

Da schau an, gut zu wissen, danke dir! :thumbup:
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 682

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 624 / 679

  • Nachricht senden

1 337

Dienstag, 26. Oktober 2021, 15:15

Leidvolle Erfahrung mit LED / Lasertechnik bei Projektoren. Der Hersteller verspricht 20.000 Stunden und nach 3000 Stunden sind nur mehr 80% Lichstärke übrig. ......
Schicksal ist die Zukunft, an deren Gestaltung man nicht hart genug gearbeitet hat

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 238 / 196

  • Nachricht senden

1 338

Dienstag, 9. November 2021, 10:47

Hey,

ein Bild kann ich nachreichen. Serie ist schon 250, das wäre eine Rückstufung, Olli. ;-)

Ärgerlich nur wenn ein kleiner Teil abdimmt und der Rest ganz normal hell leuchtet.


Dafür hab ich eine gute Nachricht bzgl. Bremsen. Beim Räderwechsel ist eindeutig zu sehen das die Textar Scheiben & Beläge viel besser harmonieren als die Tarox Zero mit EBC Green/Ferodo DSP.
Keine Verfärbungen der Scheibe und angebackener Schmodder unter dem Rad an der Nabe.

Man kann klar sagen, das die Tarox Zero mit den genannten Belägen zu heiss werden in der A4 Bremsanlage. NICHT Empfehlenswert.

Mfg
Andreas
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (09.11.2021), quattrofever (15.11.2021)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 015

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 839 / 785

  • Nachricht senden

1 339

Montag, 15. November 2021, 16:05

Zu deiner Erfahrung kann ich auch noch eine beisteuern, die Hitzeschutzbleche der Bremse vom RS4 scheinen ebenfalls etwas dazu bei zu tragen etwas Hitze aus dem System zu bekommen, seitdem ich diese verbaut habe, hatte ich keinerlei Rubbeln mehr und sie sind immer sehr bissig. Ohne es nachmessen zu können, hat sich diese Änderung für mich gefühlt sehr gelohnt.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (15.11.2021)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 513

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1051 / 1668

  • Nachricht senden

1 340

Montag, 15. November 2021, 16:33

Oli ,vielleicht könntest du noch einmal die TN einstellen ,die waren ja pp ,oder?

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher